Der Aussichtsturm Haidemühl - Aussichtsplattform in 18 m Höhe


Einen entfernten Blick auf den Spremberger Stausee kann man vom 25,50 m hohen Aussichtsturm Haidemühl werfen. Der Turm steht im 9 ha großen Park der Erinnerung im Spremberger Ortsteil Haidemühl nahe Sellessen.
Den Aussichtsturm Haidemühl gibt es seit 2006. Er besteht aus einer Stahlkonstruktion und hat drei Aussichtsplattformen. Die höchste Plattform liegt in 18 m Höhe. Sie erreicht man nach 90 Treppenstufen.
Neben dem Spremberger Stausee und dem Kraftwerk Schwarze Pumpe sieht man auch den "neuen" Ort Haidemühl von oben.
In unmittelbarer Nähe gibt es einen kleinen Spielplatz.

Man erreicht den Turm mit dem Auto (kostenloser Parkplatz vorhanden) oder mit dem Fahrrad (z.B. bei einer Tour um den Spremberger Stausee). Er steht direkt an der Haidemühler Straße. In Sellessen fährt man auf der Groß Lujaer Straße Richtung Haidemühl und biegt rechts ab.

Der Ort Haidemühl bei Sellessen ist neu entstanden. Die Einwohner vom "alten" Haidemühl mussten aufgrund der Erweiterung des Tagebaus Welzow-Süd umsiedeln. 2004 begann man, den alten Ort abzureissen. Die Umsiedlung der Einwohner ins neue Haidemühl erfolgte zwischen 2003 und 2006.



[letzte Aktualisierung: 09.06.2015]
Anzeigen


Weblinks:

Gemeinde Haidemühl
Link folgen

Anzeigen

Karte

GPS-Koordinaten

Anzeigen

Ihre Info zum Ausflugsziel / Was gibt es Neues?

Die Idee dieser Website lebt vom mitmachen. Hier können Sie Neuigkeiten mitteilen. Wenn Sie wollen, kann ihre Info auch auf dieser Seite veröffentlicht werden. So können Sie wichtige Informationen auf einfache Art und Weise anderen zugänglich machen.

Titel
Info / Neuigkeit
Wohin posten?

weitere Ausflugsziele

Teile es und zeige es deinen Freunden