Staatstheater und Schillerplatz Cottbus - Theater im Jugendstil


Das Spätjugendstiltheater im Zentrum von Cottbus wurde in den Jahren 1907/1908 auf Grund der Bedürfnisse eines erstarkten Cottbuser Bürgertums vom Architekten B. Sehring errichtet. Die damals florierende Textilindustrie hatte entscheidenen Anteil daran. Die Bauzeit betrug insgesamt nur 16 Monate. Somit konnte das Theater bereits am 01.10.1908 eröffnet werden.
Im zweiten Weltkrieg wurde es auch als Munitionslager genutzt. Eine bevorstehende Sprengung konnte glücklicherweise noch verhindert werden.
Von 1980 bis 1986 wurde das Haus aufwändig rekonstruiert. Die bis dahin entstandenen Schäden am Gebäude waren mehr als offensichtlich. In den letzten Jahren wurden weitere Renovierungsarbeiten ausgeführt. Äußerlich spiegelt es sich in der strahlenden Fassade mit den beigefarbenen Figuren und Ornamenten wieder. Es zählt zu den schönsten Jugendstiltheatern in ganz Europa.
Auf den beiden Säulen - rechts und links vom Bühnenhaus - steht jeweils ein von zwei Panthern gezogener Streitwagen mit dem Gott Dionysos (Ostseite) und seiner Gefährtin Ariadne (Westseite). Zahlreiche Putten und Widderköpfe befinden sich verteilt um das ganze Gebäude. Löwenfiguren zieren die beiden Wandbrunnen und die Obelisken.

Heute werden nach wie vor interessante und vielfältige Inszenierungen im Bereich des Balletts, des Schauspiels, des Musiktheaters und des Orchesters geboten. Es ist das einzige Staatstheater im Land Brandenburg.

Hinter dem Theater an der August-Bebel-Straße liegt der Schillerplatz mit seinem zentralen Springbrunnen. Er dient als Treff für die Jugend und lädt zum Entspannen und Verweilen ein.
Der Platz wurde vor 1900 als Exerzierplatz und Viehmarkt genutzt. Mit dem Neubau des Theaters entstanden um den Platz herum zahlreiche ansehliche Bürgerhäuser. Bis in den zweiten Weltkrieg hinein war er hauptsächlich Rummelplatz. Den Schillerplatz, so wie er sich gegenwärtig präsentiert, gibt es seit 1956. Die Umgestaltung erfolgte erst zur 800-Jahresfeier der Stadt Cottbus.


Lage:

Das Theater mit dem Schillerplatz befindet sich an der Karl-Liebknecht-Straße zwischen Wernerstraße, Schillerstraße und August-Bebel-Straße.

Weitere Informationen erhalten Sie dort (Adresse):

Staatstheater Cottbus
Schillerplatz 1
03046 Cottbus



[letzte Aktualisierung: 18.05.2015]
Anzeigen


Weblinks:

Staatstheater Cottbus
Link folgen

Anzeigen

Karte

GPS-Koordinaten

Anzeige

Ihre Info zum Ausflugsziel / Was gibt es Neues?

Die Idee dieser Website lebt vom mitmachen. Hier können Sie Neuigkeiten mitteilen. Wenn Sie wollen, kann ihre Info auch auf dieser Seite veröffentlicht werden. So können Sie wichtige Informationen auf einfache Art und Weise anderen zugänglich machen.

Titel
Info / Neuigkeit
Wohin posten?

weitere Ausflugsziele

Teile es und zeige es deinen Freunden