Angebote zu "Architektur" (5 Treffer)

Kategorien

Shops

Cottbus
€ 34.90 *
ggf. zzgl. Versand

Die Cottbuser Siedlungsgeschichte im heutigen Altstadtgebiet kann fast 2000 Jahre zurückverfolgt werden. Im 3. und 4. Jahrhundert siedelten sich im Altstadtbereich germanische Siedler an. Seit dem 6. Jahrhundert wanderten aus dem Südosten slawische Stämme in das Gebiet zwischen Elbe/Saale und Oder ein. Seit 1445 stand Cottbus unter brandenburgischer Herrschaft, ausgenommen die Zeit von 1807 (Tilsiter Frieden) bis 1815 (Wiener Kongress), in der die Stadt dem Königreich Sachsen angegliedert war. 1468 schlug der Blitz in die Stadt ein und legte ganz Cottbus mitsamt der Oberkirche in Schutt und Asche. 1479 vernichtete ein Feuer die Stadt abermals. Mit der Industrialisierung im 19. Jahrhundert nahm die Stadt einen bedeutenden Aufschwung. Cottbus wurde zu einem Zentrum der Niederlausitz - zu einer Industriestadt mit moderner Infrastruktur, mit Kultur- und Sozialbauten. Sie entwickelte sich durch den Bau der Eisenbahnen zu einem bedeutenden Verkehrsknotenpunkt. In dieser Zeit wurden viele neue Gewerbe in Cottbus gegründet. Der 31 m hohe Spremberger Turm wurde im 13. Jahrhundert als Teil der 1.200 m langen Wehranlage erbaut und bildet mit Bastei und Torhaus das südliche Stadttor. Die Zinnenkrone erhielt er in den Jahren 1823 bis 1825. Der Münzturm ist der älteste Turm der Stadt. (Wiki) Der vorliegende Band gibt einen Einblick in die Cottbusser Stadtgeschichte, Industrie und Architektur bis zum Anfang des 20. Jahrhunderts. Illustriert mit ca. 200 S/W-Abbildungen. Nachdruck der Originalauflage von 1923.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Stadien und Arenen - Stadie and Arenas
€ 39.80 *
ggf. zzgl. Versand

Spätestens seit der unbestritten gelungenen Modernisierung des Berliner Olympiastadions ist das Hamburger Architektenteam Gerkan, Marg und Partner auch einer breiten Öffentlichkeit als Spezialist für Sportarenen-Bau bekannt. Sowohl das spektakuläre RheinEnergieStadion in Köln, das Stadion der Freundschaft in Cottbus, das neue Waldstadion in Frankfurt als auch eine ganze Reihe von Maßstäbe setzenden Neubauten in den Golfstaaten, in Nordafrika oder China verdeutlichen die weltweit überragende Bedeutung des Büros in diesem speziellen Gestaltungsbereich. Die Monografie stellt sämtliche jüngeren und noch im Bau befindlichen Sportstadien von gmp ausführlich und anhand zahlreicher Pläne und Farbabbildungen vor und wirft dabei neues Licht auf diese in ihren Grundzügen noch aus der Antike stammende Bauaufgabe.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Entwurfslehre im Bachelor Architektur als Buch ...
€ 29.90 *
ggf. zzgl. Versand

Entwurfslehre im Bachelor Architektur:Das Cottbus Experiment Richard Knoll, Henri Praeger, Julia Zillich, Norbert Kling, Michael Tümmers

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Feb 27, 2019
Zum Angebot
Planungs- und Bauökonomie
€ 49.80 *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch behandelt Wirtschaftlichkeitsfragen in leicht verständlicher Weise. Es dient dabei der Entscheidungshilfe für Bauherren, wendet sich aber gleichzeitig an Architekten, da diese durch ihre Planungen die baulichen Entscheidungen ihrer Bauherren vorbereiten. In diesem Sinne ist dieses Buch eine Wirtschaftslehre aus der Sicht des Bauherrn und insofern eine Wirtschaftslehre des Architekten, als dieser - in seiner Funktion als Treuhänder des Bauherrn - dessen wirtschaftliche und weitere Interessen zu vertreten hat. Zielgruppe: Das Buch eignet sich zugleich als Lehrbuch für angehende Architekten und richtet sich ebenso an alle Praktiker, die sich in die wirtschaftlichen Aufgaben des Architekten einarbeiten wollen. Das aus langjähriger Vorlesungspraxis entstandene Buch eignet sich als Begleitlektüre zu Vorlesungen sowie zum Selbststudium. Universitätsprofessor Dr. Dietrich-Alexander Möller war zwanzig Jahre lang zuständig für die bauökonomische Ausbildung im Studiengang Architektur an der Technischen Universität Dresden. Universitätsprofessor Dr.-Ing. Wolfdietrich Kalusche ist Inhaber des Lehrstuhls Planungs- und Bauökonomie an der Fakultät für Architektur, Bauingenieurwesen und Stadtplanung der Brandenburgischen Technischen Universität (BTU) Cottbus.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Verschwundene Orte der DDR
€ 12.99 *
ggf. zzgl. Versand

Die DDR ist ein Land, das es nicht mehr gibt. Mit ihr wurden nach 1990 viele Gebäude und Plätze beseitigt, die in 40 Jahren Deutscher Demokratischer Republik entstanden waren bzw. ihre Hochphase hatten. Es ist eine Binsenweisheit: Architektur hat nicht nur einen funktionalen oder ästhetischen Charakter, sie sagt auch immer etwas über ihre Zeit und deren Ideale aus, ist Träger von Geschichte. Insbesondere verschwundene Orte erzeugen in der Erinnerung ein eigentümliches Bild der Vergangenheit. Dieses Buch porträtiert zirka 100 verschwundene Orte der DDR in ihrer einstigen Blüte: von öffentlichen Bauten wie dem Palast der Republik oder der Gaststätte Ahornblatt in Berlin über Wohngebiete in Chemnitz, Cottbus und Hoyerswerda, Arbeitsstätten wie die Dresdner Süßwarenfabriken ´´Elbflorenz´´ und den VEB Halbleiterwerk Frankfurt/Oder bis zu Grenzmarkierungen wie der Mauer oder Intershops. Anhand ansprechender Fotografien und informativer Begleittexte bewahrt es sie in unserem kollektiven Gedächtnis!

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot