Angebote zu "Einfluss" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

Zebe KYRIE - A Gospel Mass Chornoten
12,00 € *
zzgl. 2,99 € Versand

[H4]Echtes Gospelfeeling für die Chor-Praxis bietet diese Gospelmesse von Stephan Zebe. [/H4] Mitreißend und berührend vertonte er in sechs Sätzen den englischen Messtext. Die Stilistik erfordert einige Power vom vierstimmigen Chor und den Solisten. Das halbstündige Werk wird mit Klavier oder Band begleitet. Ein Begleitsatz für Rhythmusgruppe und Bläser erhältlich. "Kyrie – A Gospel Mass" ist für Zebe die Konsequenz, die Gospelmusik in den Gottesdienst und den Gottesdienst ins Konzert zu transportieren. Wichtig ist ihm dabei, die Struktur der Messe als glaubens- und lebensnahe Form authentisch darzustellen und erlebbar zu machen. Die Stücke können auch Einzeln vorgetragen werden. · [H4]Über den Autor: [/H4] Stephan Zebe schreibt und publiziert seit den achtziger Jahren Gospelmusik für Chöre. 1966 wurde er in Cottbus geboren. Er lernte Klavier und Kontrabass, wuchs mit Chorgesang auf und schrieb schon im Jugendalter für verschiedene Besetzungen. Später studierte er Kirchenmusik in Halle (Saale). Bewogen vom Selbstverständnis der Gospelmusik als Kirchenmusik gründete er den ersten Gospelchor der Kirchenmusikschule. Er prägte die Gospelchor-Szene in Hamburg und Berlin und gründete Initiativen zu deren Vernetzung. Zebes Einfluss aus dem Black Gospel ist in seinen Kompositionen unüberhörbar. In seinen Chören und in Workshops erlangt er einen modernen, kraftvollen Chorsound. Publizistischen Durchbruch erreichte er 1993 mit seiner Reihe der "Ultimate Gospel Choir Books" unter dem Pseudonym Jeff Guillen. Stephan Zebe lebt und arbeitet in Berlin und ist bei ZebeMusic als Komponist, Bearbeiter und Herausgeber eigener und fremder Werke aktiv. Er ist als Chorleiter und Pianist tätig, lehrt an der Universität der Künste Berlin und leitet Chor-Workshops. · ISBN: 978-3940745064 · Besetzung: SATB & Klavierbegleitung · Autor: Stephan Zebe · Sprache: Englisch · Bindung: Softcover · Seitenanzahl: 44 · Vortragsdauer: ca. 30 Minuten · ZE Chornoten

Anbieter: Musik Produktiv
Stand: 29.02.2020
Zum Angebot
Der Einfluss von Photovoltaikeinspeisungen auf ...
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Einfluss von Photovoltaikeinspeisungen auf das Lastmanagement am Beispiel der Stadt Cottbus ab 29.99 € als pdf eBook: . Aus dem Bereich: eBooks, Sachthemen & Ratgeber, Technik,

Anbieter: hugendubel
Stand: 29.02.2020
Zum Angebot
Der Einfluss von Photovoltaikeinspeisungen auf ...
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Einfluss von Photovoltaikeinspeisungen auf das Lastmanagement am Beispiel der Stadt Cottbus ab 29.99 EURO

Anbieter: ebook.de
Stand: 29.02.2020
Zum Angebot
Controlling von Zweckgesellschaften vor dem Hin...
58,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die gegenwärtige Finanzkrise zeigt, wie bedeutsam Controlling für Finanzinstitutionen ist. Eine wesentliche Ursache dieser Krise war die Unterschätzung der Risiken von Zweckgesellschaften, die im Zentrum der Asset Backed-Finanzierung stehen. Welches sind aber jene Einflussfaktoren, die für die Lebensfähigkeit einer Zweckgesellschaft bedeutsam sind? Gibt es grundlegende Gestaltungsmerkmale, welche Zweckgesellschaften und ihre Controlling-Systeme aufweisen sollten, um auf Veränderungen der Umwelt angemessen reagieren zu können und ihre Existenz nachhaltig zu sichern? Ist der Markt fähig, in dieser Hinsicht optimale Zweckgesellschaften hervorzubringen oder ist der Regulator gefragt? Welche Rolle spielt dabei die Akzeptanz von Gestaltungsformen durch externe Beobachter wie Rating-Agenturen? Welchen Einfluss auf Zweckgesellschaften hat Vertrauen in die externen Beobachter? Was macht Zweckgesellschaften für Vertrauenskrisen besonders anfällig?Der Autor gibt Antworten und Denkanstöße für die Beantwortung dieser Fragen. Zweckgesellschaften werden dabei als Maschinenorganisationen betrachtet und untersucht. Die Krise lehrt: Konstruktionsfehler bei Zweckgesellschaften können wie bei Maschinen verheerende Folgen haben. Deshalb sollten auch diese Standards genügen, wie sie in ähnlicher Weise an Maschinen in der Realwirtschaft gestellt werden. Hier werden Ansätze und Wege für die Formulierung derartiger Standards aufgezeigt. Dabei wird versucht, die teilweise doch recht abstrakten Ausführungen an Beispielen zu illustrieren. Diese Arbeit ist als Dissertation auf dem Gebiet des Wirtschaftsingenieurwesens mit dem Schwerpunkt Controlling an der BTU Cottbus entstanden. Da der Autor seine Erfahrungen aus 15-jähriger Tätigkeit im Investmentbanking in die Arbeit einfließen lässt, ist dieses Buch für Praktiker und Wissenschaftler gleichermaßen interessant.

Anbieter: Dodax
Stand: 29.02.2020
Zum Angebot
Deutscher SCOR-Preis für Aktuarwissenschaften 2009
24,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Der SCOR-Preis für Aktuarwissenschaften wurde 2009 zum 12. Mal verliehen. Die in Kooperation mit der Universität Ulm gestiftete Auszeichnung hat sich im deutschsprachigen Raum zum bedeutendsten Preis für junge Wissenschaftler auf dem Gebiet der versicherungsmathematischen Forschung entwickelt. Dieses Jahr wurden 16 Arbeiten eingereicht: fünf versicherungsmathematische Promotionen, zehn mathematische Diplomarbeiten und ein freies aktuarielles Arbeitspapier. Ganz besonders erfreulich ist die Tatsache, dass eine Vielzahl von renommierten Forschungsstellen teilnahmen. Die Jury durfte Einreichungen von Instituten aus München, Karlsruhe, Köln, Ulm, Kaiserslautern, Wien und Cottbus begutachten Der vorliegende Band 9 der SCOR-Schriftenreihe gibt mit zehn ausgewählten Zusammenfassungen einen Überblick über die Vielzahl der eingereichten aktuariellen Fragestellungen. Hierunter sind auch die prämierten Arbeiten. Ausschlaggebend für die Ermittlung der mit insgesamt 12.000 Euro dotierten drei Siegerplätze war für die Jury die besondere Relevanz der aktuariellen Themen für die angewandte Produkt- und Tarifentwicklung in der Versicherungspraxis. Die diesjährige Siegerarbeit von Gregor Svindland, eine Dissertation an der Ludwig-Maximilians-Universität München, beschäftigt sich mit mathematischen Fragen des Risikomanagements. Der zweite Preis ging an Anja Bettina Blatter für eine Dissertation an der Universität Karlsruhe über den Einfluss von Abhängigkeiten einzelner Versicherungszweige auf die Rückversicherung und Kapitalanlage. Die dritte prämierte Arbeit von Stefan Pohl, eine Dissertation an der Universität Köln, behandelt Analysen von Hauptfälligkeitsstorni in der Kraftfahrtversicherung.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.02.2020
Zum Angebot
Deutscher SCOR-Preis für Aktuarwissenschaften 2009
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der SCOR-Preis für Aktuarwissenschaften wurde 2009 zum 12. Mal verliehen. Die in Kooperation mit der Universität Ulm gestiftete Auszeichnung hat sich im deutschsprachigen Raum zum bedeutendsten Preis für junge Wissenschaftler auf dem Gebiet der versicherungsmathematischen Forschung entwickelt. Dieses Jahr wurden 16 Arbeiten eingereicht: fünf versicherungsmathematische Promotionen, zehn mathematische Diplomarbeiten und ein freies aktuarielles Arbeitspapier. Ganz besonders erfreulich ist die Tatsache, dass eine Vielzahl von renommierten Forschungsstellen teilnahmen. Die Jury durfte Einreichungen von Instituten aus München, Karlsruhe, Köln, Ulm, Kaiserslautern, Wien und Cottbus begutachten Der vorliegende Band 9 der SCOR-Schriftenreihe gibt mit zehn ausgewählten Zusammenfassungen einen Überblick über die Vielzahl der eingereichten aktuariellen Fragestellungen. Hierunter sind auch die prämierten Arbeiten. Ausschlaggebend für die Ermittlung der mit insgesamt 12.000 Euro dotierten drei Siegerplätze war für die Jury die besondere Relevanz der aktuariellen Themen für die angewandte Produkt- und Tarifentwicklung in der Versicherungspraxis. Die diesjährige Siegerarbeit von Gregor Svindland, eine Dissertation an der Ludwig-Maximilians-Universität München, beschäftigt sich mit mathematischen Fragen des Risikomanagements. Der zweite Preis ging an Anja Bettina Blatter für eine Dissertation an der Universität Karlsruhe über den Einfluss von Abhängigkeiten einzelner Versicherungszweige auf die Rückversicherung und Kapitalanlage. Die dritte prämierte Arbeit von Stefan Pohl, eine Dissertation an der Universität Köln, behandelt Analysen von Hauptfälligkeitsstorni in der Kraftfahrtversicherung.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 29.02.2020
Zum Angebot