Angebote zu "Norden" (12 Treffer)

Kategorien

Shops

Pocket-Fahrradkarte Cottbus, Forst, Spremberg, ...
4,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Cottbus ist die größte Stadt der Lausitz und bietet mit ihrem Umland den Einheimischen und Besu-chern der Region eine große Zahl von touristischen Attraktionen, Erholungsangebote sowie kulturelle Sehenswürdigkeiten. Die Lausitz ist zudem ein beliebtes Radlergebiet.Der Kartenausschnitt reicht von Peitz im Norden bis nach Spremberg im Süden sowie von Calau im Westen bis Forst (Lausitz) im Osten. Er umfasst Gebiete des UNESCO-Biosphärenreservats Spreewald, den Naturpark Niederlausitzer Landrücken sowie mehrere Seen rund um Cottbus, wie den Gräbendorfer See und die Talsperre Spremberg.Die Pocket-Fahrradkarten, vom Maß her nur halb so groß wie die üblichen Fahrradkarten des Verlags grünes herz®, stellen ausgewählte Gebiete vor allem im Maßstab von 1:75.000 als Fahrradregion vor. Die Signaturen unterscheiden zwischen autofreien Radwegen und Radrouten auf öffentlichen Straßen und Wegen. Die Oberflächenqualität ist durch eine entsprechende Darstellung in drei Kategorien gekennzeichnet. Darüber hinaus sind wegen zu hohem Verkehrsaufkommens ungeeignete sowie für Radler gesperrte Abschnitte verdeutlicht. Spezielle Hinweise für Radler wie z.B. Knotenpunktwegweisung, Steigungen und starke Steigungen, Gefahrenstellen, Fahrradvermietung und -reparatur helfen beim Orientieren. Alle Bett+Bike-Betriebe des Kartenausschnitts, ausgewählte gastronomische Einrichtungen und natürlich die touristischen Highlights bieten dem Nutzer attraktive Ziele. Das Material, auf dem die Karten gedruckt sind, ist sortenreiner recyclingfähiger Kunststoff, wasser- und reißfest.Durch die anwenderfreundliche Faltung passt diese Karte bequem in das Kartenfach einer Lenkertasche.

Anbieter: buecher
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Fahrradkarte Spreewald
6,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Spreewald ist gewiss eine der interessantesten und einzigartigsten deutschen Touristenregionen. Er ist von unzähligen Fließen und Kanälen durchzogene. Man kann ihn entweder selbst per Kanu oder Faltboot erkunden oder man lässt sich mit einem der berühmten Spreewaldkähne durch diese einmalige Landschaft staken. Eine in Deutschland herausragende Besonderheit sind die hier lebenden Sorben - eine slawische Minderheit mit eigener Sprache, Kultur und Tradition. Mehrere Museen informieren über ihr Leben und Brauchtum und mit etwas Glück kann man bei einem der zahlreichen Feste noch die schmucken sorbischen Trachten bewundern. Neben der herausragenden Landschaft, mit der einzigartigen Flora und Fauna der im Kartenbild dargestellten Naturparke bietet die Region darüber hinaus viel Wissens- und Erlebenswertes aus Kultur und Geschichte. Reich an Sehenswürdigkeiten sind solche Ziele, wie Burg, Cottbus, Lehde, Lübben, Lübbenau, Luckau, Peitz oder Schlepzig. Darüber hinaus findet der Nutzer in der Karte auch solche herausragenden Ziele, wie das 2004 neu eröffnete Tropical Island in Brand, die Slawenburg bei Raddusch oder den Spreewaldhof in Golssen. Die Region ist ein Eldorado für Radler - mehrere thematische Fernradwege und eine gut entwickelte fahrradtouristische Infrastruktur versprechen Radelspaß pur.Die Fahrradkarte stellt erstmals in einem unserer Produkte das gesamte Biosphärenreservat Spreewald auf einem Kartenblatt dar und berührt gleichzeitig auch große Teile der Naturparke "Dahme-Heideseen", "Niederlausitzer Landrücken" und "Schlaubetal". Gedruckt ist diese auf einem 90 x 63 cm großen Bogen im Maßstab 1:75.000. Der Kartenausschnitt reicht von Teupitz und Friedland im Norden bis nach Calau und Cottbus im Süden. In dieser Neuerscheinung wurden separate Radwege und auf

Anbieter: buecher
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Fahrradkarte Spreewald
5,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Spreewald ist gewiss eine der interessantesten und einzigartigsten deutschen Touristenregionen. Er ist von unzähligen Fließen und Kanälen durchzogene. Man kann ihn entweder selbst per Kanu oder Faltboot erkunden oder man lässt sich mit einem der berühmten Spreewaldkähne durch diese einmalige Landschaft staken. Eine in Deutschland herausragende Besonderheit sind die hier lebenden Sorben - eine slawische Minderheit mit eigener Sprache, Kultur und Tradition. Mehrere Museen informieren über ihr Leben und Brauchtum und mit etwas Glück kann man bei einem der zahlreichen Feste noch die schmucken sorbischen Trachten bewundern. Neben der herausragenden Landschaft, mit der einzigartigen Flora und Fauna der im Kartenbild dargestellten Naturparke bietet die Region darüber hinaus viel Wissens- und Erlebenswertes aus Kultur und Geschichte. Reich an Sehenswürdigkeiten sind solche Ziele, wie Burg, Cottbus, Lehde, Lübben, Lübbenau, Luckau, Peitz oder Schlepzig. Darüber hinaus findet der Nutzer in der Karte auch solche herausragenden Ziele, wie das 2004 neu eröffnete Tropical Island in Brand, die Slawenburg bei Raddusch oder den Spreewaldhof in Golssen. Die Region ist ein Eldorado für Radler - mehrere thematische Fernradwege und eine gut entwickelte fahrradtouristische Infrastruktur versprechen Radelspaß pur.Die Fahrradkarte stellt erstmals in einem unserer Produkte das gesamte Biosphärenreservat Spreewald auf einem Kartenblatt dar und berührt gleichzeitig auch große Teile der Naturparke "Dahme-Heideseen", "Niederlausitzer Landrücken" und "Schlaubetal". Gedruckt ist diese auf einem 90 x 63 cm großen Bogen im Maßstab 1:75.000. Der Kartenausschnitt reicht von Teupitz und Friedland im Norden bis nach Calau und Cottbus im Süden. In dieser Neuerscheinung wurden separate Radwege und auf

Anbieter: buecher
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Freizeitkarte Dahme, Spreewald
5,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Freizeitkarte wurde nach geographischen, landschaftlichen und touristischen Aspekten erarbeitetet und stellt die Region entlang der Flussläufe von Dahme und Spree im Maßstab 1 : 100.000 auf einem 98 x 66 cm großen Bogen dar. Der Kartenausschnitt reicht von Straußberg und Buckow im Norden bis nach Luckau, Calau und Cottbus im Süden sowie von Berlin-Köpenick, Königs Wusterhausen und Golssen im Westen bis nach Seelow, Frankfurt/Oder und Peitz im Osten. Die Karte erschließt große Gebiete der Naturparke "Märkische Schweiz", "Dahme-Heideseen", "Schlaubetal" und "Niederlausitzer Landrücken" sowie das gesamte Biosphärenreservat "Spreewald". Die speziell für den motorisierten Touristen konzipierte Karte enthält neben dem Autobahn- und Straßennetz Entfernungsangaben, Großparkplätze und eine Auswahl an Tankstellen. Darüber hinaus enthält sie des Schienennetz mit Bahnhöfen und auch den Verlauf von Spree- und Gurkenradweg. Bedeutende Sehenswürdigkeiten sind mit roter Schrift hervorgehoben. Rote nummerierte Pfeile weisen auf besonders lohnenswerte Ziele hin, die auf der Rückseite erläutert werden und teils mit Fotos unterlegt sind.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Fahrradkarte Spreewald
5,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Spreewald ist gewiss eine der interessantesten und einzigartigsten deutschen Touristenregionen. Er ist von unzähligen Fließen und Kanälen durchzogene. Man kann ihn entweder selbst per Kanu oder Faltboot erkunden oder man lässt sich mit einem der berühmten Spreewaldkähne durch diese einmalige Landschaft staken. Eine in Deutschland herausragende Besonderheit sind die hier lebenden Sorben - eine slawische Minderheit mit eigener Sprache, Kultur und Tradition. Mehrere Museen informieren über ihr Leben und Brauchtum und mit etwas Glück kann man bei einem der zahlreichen Feste noch die schmucken sorbischen Trachten bewundern. Neben der herausragenden Landschaft, mit der einzigartigen Flora und Fauna der im Kartenbild dargestellten Naturparke bietet die Region darüber hinaus viel Wissens- und Erlebenswertes aus Kultur und Geschichte. Reich an Sehenswürdigkeiten sind solche Ziele, wie Burg, Cottbus, Lehde, Lübben, Lübbenau, Luckau, Peitz oder Schlepzig. Darüber hinaus findet der Nutzer in der Karte auch solche herausragenden Ziele, wie das 2004 neu eröffnete Tropical Island in Brand, die Slawenburg bei Raddusch oder den Spreewaldhof in Golssen. Die Region ist ein Eldorado für Radler - mehrere thematische Fernradwege und eine gut entwickelte fahrradtouristische Infrastruktur versprechen Radelspaß pur.Die Fahrradkarte stellt erstmals in einem unserer Produkte das gesamte Biosphärenreservat Spreewald auf einem Kartenblatt dar und berührt gleichzeitig auch große Teile der Naturparke "Dahme-Heideseen", "Niederlausitzer Landrücken" und "Schlaubetal". Gedruckt ist diese auf einem 90 x 63 cm großen Bogen im Maßstab 1:75.000. Der Kartenausschnitt reicht von Teupitz und Friedland im Norden bis nach Calau und Cottbus im Süden. In dieser Neuerscheinung wurden separate Radwege und auf

Anbieter: Dodax
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Pocket-Fahrradkarte Cottbus, Forst, Spremberg, ...
4,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Cottbus ist die größte Stadt der Lausitz und bietet mit ihrem Umland den Einheimischen und Besu-chern der Region eine große Zahl von touristischen Attraktionen, Erholungsangebote sowie kulturelle Sehenswürdigkeiten. Die Lausitz ist zudem ein beliebtes Radlergebiet.Der Kartenausschnitt reicht von Peitz im Norden bis nach Spremberg im Süden sowie von Calau im Westen bis Forst (Lausitz) im Osten. Er umfasst Gebiete des UNESCO-Biosphärenreservats Spreewald, den Naturpark Niederlausitzer Landrücken sowie mehrere Seen rund um Cottbus, wie den Gräbendorfer See und die Talsperre Spremberg.Die Pocket-Fahrradkarten, vom Maß her nur halb so groß wie die üblichen Fahrradkarten des Verlags grünes herz®, stellen ausgewählte Gebiete vor allem im Maßstab von 1:75.000 als Fahrradregion vor. Die Signaturen unterscheiden zwischen autofreien Radwegen und Radrouten auf öffentlichen Straßen und Wegen. Die Oberflächenqualität ist durch eine entsprechende Darstellung in drei Kategorien gekennzeichnet. Darüber hinaus sind wegen zu hohem Verkehrsaufkommens ungeeignete sowie für Radler gesperrte Abschnitte verdeutlicht. Spezielle Hinweise für Radler wie z.B. Knotenpunktwegweisung, Steigungen und starke Steigungen, Gefahrenstellen, Fahrradvermietung und -reparatur helfen beim Orientieren. Alle Bett+Bike-Betriebe des Kartenausschnitts, ausgewählte gastronomische Einrichtungen und natürlich die touristischen Highlights bieten dem Nutzer attraktive Ziele. Das Material, auf dem die Karten gedruckt sind, ist sortenreiner recyclingfähiger Kunststoff, wasser- und reißfest.Durch die anwenderfreundliche Faltung passt diese Karte bequem in das Kartenfach einer Lenkertasche.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Spreewald 1 : 75 000 Fahrradkarte
9,40 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Der Spreewald ist gewiss eine der interessantesten und einzigartigsten deutschen Touristenregionen. Er ist von unzähligen Fliessen und Kanälen durchzogene. Man kann ihn entweder selbst per Kanu oder Faltboot erkunden oder man lässt sich mit einem der berühmten Spreewaldkähne durch diese einmalige Landschaft staken. Eine in Deutschland herausragende Besonderheit sind die hier lebenden Sorben - eine slawische Minderheit mit eigener Sprache, Kultur und Tradition. Mehrere Museen informieren über ihr Leben und Brauchtum und mit etwas Glück kann man bei einem der zahlreichen Feste noch die schmucken sorbischen Trachten bewundern. Neben der herausragenden Landschaft, mit der einzigartigen Flora und Fauna der im Kartenbild dargestellten Naturparke bietet die Region darüber hinaus viel Wissens- und Erlebenswertes aus Kultur und Geschichte. Reich an Sehenswürdigkeiten sind solche Ziele, wie Burg, Cottbus, Lehde, Lübben, Lübbenau, Luckau, Peitz oder Schlepzig. Darüber hinaus findet der Nutzer in der Karte auch solche herausragenden Ziele, wie das 2004 neu eröffnete Tropical Island in Brand, die Slawenburg bei Raddusch oder den Spreewaldhof in Golssen. Die Region ist ein Eldorado für Radler - mehrere thematische Fernradwege und eine gut entwickelte fahrradtouristische Infrastruktur versprechen Radelspass pur. Die Fahrradkarte stellt erstmals in einem unserer Produkte das gesamte Biosphärenreservat Spreewald auf einem Kartenblatt dar und berührt gleichzeitig auch grosse Teile der Naturparke 'Dahme-Heideseen', 'Niederlausitzer Landrücken' und 'Schlaubetal'. Gedruckt ist diese auf einem 90 x 63 cm grossen Bogen im Massstab 1:75.000. Der Kartenausschnitt reicht von Teupitz und Friedland im Norden bis nach Calau und Cottbus im Süden. In dieser Neuerscheinung wurden separate Radwege und auf öffentlichen Strassen und Wegen verlaufende Radrouten unterschiedlich gekennzeichnet. Neu ist die Kilometrierung der Radstrecken. So können Radtouristen schnell die Entfernungen zusammenrechnen und auf einen Blick erkennen, wo Radwege das Radeln ausserhalb des motorisierten Verkehrs erlauben bzw. wo es sich nicht vermeiden lässt, gemeinsam mit diesem unterwegs zu sein. Die Oberflächenqualität der Radrouten und Radwege ist in drei Kategorien eingeteilt und dementsprechend gekennzeichnet. Ausserdem sind für Radler ungeeignete bzw. gesperrte Wege und Strassen sowie Steigungen ausgewiesen. Besonderheit dieser Karte ist, dass diese ein UTM-Gitternetz enthält, welches die Orientierung im Gelände mittels GPS-Empfänger ermöglicht. Lohnenswerte Ziele und Sehenswürdigkeiten sind durch Symbole gekennzeichnet und entsprechend beschriftet. Auf der Rückseite geben Text und Fotos Informationen zu den verschiedensten Regionen des Kartenschnittes und halten den einen oder anderen Ausflugstipp parat. Darüber hinaus findet der Nutzer hier lohnenswerte Radtourenvorschläge in unterschiedlichster Länge und Schwierigkeitsgrad. Durch die anwenderfreundliche Faltung ist es kein Problem, die Fahrradkarte auf der Lenkertasche unterzubringen. Die Karte wurde auf wasser- und reissfestem sowie recyclingfähigem Material gedruckt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Thesenbearbeitung zu Ludwig Leichhardts 'Tagebu...
4,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Essay aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Geschichte - Sonstiges, Universität Potsdam (Historisches Institut), Veranstaltung: Reisen im 19. Jahrhundert, Sprache: Deutsch, Abstract: Ludwig Leichhardt wird am 23.20.1813 in Trebatsch bei Beeskow geboren. Im Jahr 1813 erwirbt er in Cottbus das Abitur. Anschliessend studiert er in Berlin, Göttingen und Paris unter anderem Sprachwissenschaften, Zoologie und Botanik, erwirbt jedoch nie einen Abschluss. Während seiner Studien lernt er William Nicholson kennen, welcher die ersten kleinen Forschungstouren Leichhardts innerhalb Deutschlands finanziert. Durch sein Studium im Ausland entgeht er dem Militärdienst, was im militaristischen Preussen als das schlimmste Verbrechen gilt. Nicholson nimmt ihn mit nach Grossbritannien. Von dort reist er 1841 erstmals nach Australien und unternimmt Erkundungstouren im Hinterland von Sydney. Im Auftrag englischer Geschäftsleute startet seine erste grosse Expedition am 1.10.1844. Er soll das bis dahin unerforschte australische Hinterland erkunden um neues Land zur Urbarmachung zu entdecken. Sein Team durchquert den Kontinent von Osten nach Norden. In einer zweiten Expedition will er Australien von Osten nach Westen durchqueren, muss aber nach drei Monaten umkehren, da er feststellt, dass sein Proviant nicht ausreichend ist. Im Jahr 1848 versuchte er es erneut. Seitdem gelten er und sein gesamter Expeditionstrupp als verschollen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot
Spreewald 1 : 75 000 Fahrradkarte
6,20 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Der Spreewald ist gewiss eine der interessantesten und einzigartigsten deutschen Touristenregionen. Er ist von unzähligen Fließen und Kanälen durchzogene. Man kann ihn entweder selbst per Kanu oder Faltboot erkunden oder man lässt sich mit einem der berühmten Spreewaldkähne durch diese einmalige Landschaft staken. Eine in Deutschland herausragende Besonderheit sind die hier lebenden Sorben - eine slawische Minderheit mit eigener Sprache, Kultur und Tradition. Mehrere Museen informieren über ihr Leben und Brauchtum und mit etwas Glück kann man bei einem der zahlreichen Feste noch die schmucken sorbischen Trachten bewundern. Neben der herausragenden Landschaft, mit der einzigartigen Flora und Fauna der im Kartenbild dargestellten Naturparke bietet die Region darüber hinaus viel Wissens- und Erlebenswertes aus Kultur und Geschichte. Reich an Sehenswürdigkeiten sind solche Ziele, wie Burg, Cottbus, Lehde, Lübben, Lübbenau, Luckau, Peitz oder Schlepzig. Darüber hinaus findet der Nutzer in der Karte auch solche herausragenden Ziele, wie das 2004 neu eröffnete Tropical Island in Brand, die Slawenburg bei Raddusch oder den Spreewaldhof in Golssen. Die Region ist ein Eldorado für Radler - mehrere thematische Fernradwege und eine gut entwickelte fahrradtouristische Infrastruktur versprechen Radelspaß pur. Die Fahrradkarte stellt erstmals in einem unserer Produkte das gesamte Biosphärenreservat Spreewald auf einem Kartenblatt dar und berührt gleichzeitig auch große Teile der Naturparke 'Dahme-Heideseen', 'Niederlausitzer Landrücken' und 'Schlaubetal'. Gedruckt ist diese auf einem 90 x 63 cm großen Bogen im Maßstab 1:75.000. Der Kartenausschnitt reicht von Teupitz und Friedland im Norden bis nach Calau und Cottbus im Süden. In dieser Neuerscheinung wurden separate Radwege und auf öffentlichen Straßen und Wegen verlaufende Radrouten unterschiedlich gekennzeichnet. Neu ist die Kilometrierung der Radstrecken. So können Radtouristen schnell die Entfernungen zusammenrechnen und auf einen Blick erkennen, wo Radwege das Radeln außerhalb des motorisierten Verkehrs erlauben bzw. wo es sich nicht vermeiden lässt, gemeinsam mit diesem unterwegs zu sein. Die Oberflächenqualität der Radrouten und Radwege ist in drei Kategorien eingeteilt und dementsprechend gekennzeichnet. Außerdem sind für Radler ungeeignete bzw. gesperrte Wege und Straßen sowie Steigungen ausgewiesen. Besonderheit dieser Karte ist, dass diese ein UTM-Gitternetz enthält, welches die Orientierung im Gelände mittels GPS-Empfänger ermöglicht. Lohnenswerte Ziele und Sehenswürdigkeiten sind durch Symbole gekennzeichnet und entsprechend beschriftet. Auf der Rückseite geben Text und Fotos Informationen zu den verschiedensten Regionen des Kartenschnittes und halten den einen oder anderen Ausflugstipp parat. Darüber hinaus findet der Nutzer hier lohnenswerte Radtourenvorschläge in unterschiedlichster Länge und Schwierigkeitsgrad. Durch die anwenderfreundliche Faltung ist es kein Problem, die Fahrradkarte auf der Lenkertasche unterzubringen. Die Karte wurde auf wasser- und reißfestem sowie recyclingfähigem Material gedruckt.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 24.02.2020
Zum Angebot