Angebote zu "Stadt" (62 Treffer)

Seesack deine Stadt Cottbus
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Stil:Canvas DuffelMarke: QuadraBaumwoll-Canvas SeesackKordeldurchzug mit VerschlussStoff-SchultergurtVolumen: 30 LiterMaterial: 100% BaumwolleGroessen: 53 x 30 x 30 cmDruckart: FlexdruckDie verwendeten Rohstoffe sind oekologisch unbedenklich, frei von Pvc, W

Anbieter: RAKUTEN
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
Der Einfluss von Photovoltaikeinspeisungen auf ...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(14,99 € / in stock)

Der Einfluss von Photovoltaikeinspeisungen auf das Lastmanagement am Beispiel der Stadt Cottbus: Bastian Garnitz

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Landkreis Spree-Neisse / Kreisfreie Stadt Cottb...
6,00 € *
ggf. zzgl. Versand
Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Kirchengeschichte der Stadt und Herrschaft Cott...
13,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Kirchengeschichte der Stadt und Herrschaft Cottbus in der Niederlausitz: Friedrich Theodor Lademann

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 02.04.2019
Zum Angebot
Cottbus
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Cottbus wächst im 19. Jahrhundert vom kleinen Städtchen in der Niederlausitz zur regionalen Industriemetropole. Steffen Krestin, Leiter der Stadtgeschichtlichen Sammlungen Cottbus, lädt mit ungefähr 200 Fotografien und Postkarten dazu ein, sich auf einen einzigartigen Streifzug durch die wechselvolle Stadt- und Alltagsgeschichte zu begeben und erinnert an die Rolle, die bürgerlicher Fleiß und soziales Engagement der Cottbuser hierbei spielten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 17.04.2019
Zum Angebot
Cottbus
34,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Cottbuser Siedlungsgeschichte im heutigen Altstadtgebiet kann fast 2000 Jahre zurückverfolgt werden. Im 3. und 4. Jahrhundert siedelten sich im Altstadtbereich germanische Siedler an. Seit dem 6. Jahrhundert wanderten aus dem Südosten slawische Stämme in das Gebiet zwischen Elbe/Saale und Oder ein. Seit 1445 stand Cottbus unter brandenburgischer Herrschaft, ausgenommen die Zeit von 1807 (Tilsiter Frieden) bis 1815 (Wiener Kongress), in der die Stadt dem Königreich Sachsen angegliedert war. 1468 schlug der Blitz in die Stadt ein und legte ganz Cottbus mitsamt der Oberkirche in Schutt und Asche. 1479 vernichtete ein Feuer die Stadt abermals. Mit der Industrialisierung im 19. Jahrhundert nahm die Stadt einen bedeutenden Aufschwung. Cottbus wurde zu einem Zentrum der Niederlausitz - zu einer Industriestadt mit moderner Infrastruktur, mit Kultur- und Sozialbauten. Sie entwickelte sich durch den Bau der Eisenbahnen zu einem bedeutenden Verkehrsknotenpunkt. In dieser Zeit wurden viele neue Gewerbe in Cottbus gegründet. Der 31 m hohe Spremberger Turm wurde im 13. Jahrhundert als Teil der 1.200 m langen Wehranlage erbaut und bildet mit Bastei und Torhaus das südliche Stadttor. Die Zinnenkrone erhielt er in den Jahren 1823 bis 1825. Der Münzturm ist der älteste Turm der Stadt. (Wiki) Der vorliegende Band gibt einen Einblick in die Cottbusser Stadtgeschichte, Industrie und Architektur bis zum Anfang des 20. Jahrhunderts. Illustriert mit ca. 200 S/W-Abbildungen. Nachdruck der Originalauflage von 1923.

Anbieter: buecher.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Landkreis Spree-Neisse / Kreisfreie Stadt Cottb...
6,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Landkreis Spree-Neisse / Kreisfreie Stadt Cottbus 1 : 100 000:Neuauflage

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 02.04.2019
Zum Angebot
Vermarktung der Stadt Cottbus als Tor zum Spree...
11,99 €
Angebot
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(11,99 € / in stock)

Vermarktung der Stadt Cottbus als Tor zum Spreewald unter Berücksichtigung der wirtschaftlichen und kulturellen Prämissen: Daniel Schwieg

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Vermarktung der Stadt Cottbus als Tor zum Spree...
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Vermarktung der Stadt Cottbus als Tor zum Spreewald unter Berücksichtigung der wirtschaftlichen und kulturellen Prämissen:Akademische Schriftenreihe. 1. Auflage. Daniel Schwieg

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 02.04.2019
Zum Angebot