Angebote zu "Universität" (10 Treffer)

Kunst und Campus
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Sie heißen zum Beispiel Echo, Kaleidoskop, Bergarbeiter-Triptychon oder Sonnenuntergang und prägen das Gesicht der Brandenburgischen Technischen Universität in Cottbus und Senftenberg. In diesem zweisprachigen Band werden die zwischen 1954 und 2017 aufgestellten Werke der öffentlichen Kunst und der Kunst am Bau auf dem Campus der beiden Standorte fundiert und detailreich vorgestellt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Kunst und Campus als Buch von
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Kunst und Campus:Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
Entrepreneurship Education als Buch von
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Entrepreneurship Education:Symposium des Brandenburgischen Instituts für Existenzgründung und Mittelstandsförderung (BIEM e. V. ) Gründung und Innovation vom 11. -12. Juni 2009, Brandenburgische Technische Universität Cottbus

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
Planungs- und Bauökonomie
49,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch behandelt Wirtschaftlichkeitsfragen in leicht verständlicher Weise. Es dient dabei der Entscheidungshilfe für Bauherren, wendet sich aber gleichzeitig an Architekten, da diese durch ihre Planungen die baulichen Entscheidungen ihrer Bauherren vorbereiten. In diesem Sinne ist dieses Buch eine Wirtschaftslehre aus der Sicht des Bauherrn und insofern eine Wirtschaftslehre des Architekten, als dieser - in seiner Funktion als Treuhänder des Bauherrn - dessen wirtschaftliche und weitere Interessen zu vertreten hat. Zielgruppe: Das Buch eignet sich zugleich als Lehrbuch für angehende Architekten und richtet sich ebenso an alle Praktiker, die sich in die wirtschaftlichen Aufgaben des Architekten einarbeiten wollen. Das aus langjähriger Vorlesungspraxis entstandene Buch eignet sich als Begleitlektüre zu Vorlesungen sowie zum Selbststudium. Universitätsprofessor Dr. Dietrich-Alexander Möller war zwanzig Jahre lang zuständig für die bauökonomische Ausbildung im Studiengang Architektur an der Technischen Universität Dresden. Universitätsprofessor Dr.-Ing. Wolfdietrich Kalusche ist Inhaber des Lehrstuhls Planungs- und Bauökonomie an der Fakultät für Architektur, Bauingenieurwesen und Stadtplanung der Brandenburgischen Technischen Universität (BTU) Cottbus.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Wasserbüffel in der Landschaftspflege
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In den vergangenen 15 Jahren wurde die Haltung von Wasserbüffeln in Deutschland immer beliebter. Die vermeintlich exotischen Tiere eignen sich nicht nur als Lieferanten des beliebten Mozzarellas, sondern auch als Landschaftspfleger im Naturschutz. Gleichwohl werden Beweidungsprojekte mit Wasserbüffeln immer noch kritisch beäugt. Der im Sommer 2008 gegründete IFWL hat sich seinem Namen entsprechend der ´´Internationalen Förderung des Einsatzes von Wasserbüffeln in der Landschaftspflege´´ verschrieben. Unter anderem zu diesem Zweck wurden in den Jahren 2008 in Oldenburg und 2009 in Cottbus gemeinsam mit der Brandenburgischen Technischen Universität (BTU) Tagungen veranstaltet, die einerseits erste Erfahrungen, andererseits juristische und praktische Grundlagen vermitteln sollten. Solche Erfahrungen wurden beispielsweise von Studierenden der BTU im Rahmen eines Beweidungsprojektes in der Spreeaue gewonnen. Der vorliegende Tagungsband fasst die Vorträge der beiden genannten Veranstaltungen zusammen. Dabei fanden Erfahrungsberichte ebenso wie Forschungsergebnisse und zukunftsweisende Visionen Eingang.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Hinter Mauern
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Jugendliche in der DDR stießen immer wieder an Mauern: wenn es um die Zulassung zum Abitur und zum Studium ging, wenn sie abweichende Meinungen hatten, wenn sie reisen oder gar ausreisen wollten. Schnell konnte man hinter Mauern landen, etwa im Gefängnis in Cottbus. So erging es auch dem Leipziger Studenten Konni, der mit den Reformern des ´´Prager Frühlings´´ sympathisierte und nach dem Verweis von der Universität in den Westen fliehen wollte. Doch ein Spitzel sorgte für seine Verhaftung und Verurteilung. Was Konni nicht wusste: Der Verräter war einer seiner Freunde. Eine Graphic Novel auf der Grundlage authentischer Schicksale.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Kompass Großraum-Radtourenkarte Berlin-Brandenb...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Destination: - Die Hauptstadtregion mit Berlin und Brandenburg zählt zu den beliebtesten Urlaubszielen Deutschlands. Bekannte Radwege entlang von Flüssen und Seen liegen im Kartengebiet, u. a. Havel-Radweg, Berliner Mauerweg, Spreeradweg, Oder-Neiße-Radweg, DahmeRadweg, die Seenland-Route und der Elbe-Radweg. - Vielfältig ist die Landschaft der Mark Brandenburg und der Uckermark. Es ist ein ´´Vier-Sterne-Land´´ zum Radfahren, denn alle Touren sind mit der Bahn erreichbar. - Nördlich von Berlin liegen der Naturpark Stechlin-Ruppiner Land, die Feldberger Seenlandschaft und der Naturpark Märkische Schweiz, eine flach gewellte Moränenlandschaft. Unzählige Guts- und Herrenhäuser erinnern an die lange Geschichte der Region. - Mittelalterliche Feldsteinkirchen prägen das Bild vieler Dörfer des Fläming, eines über 100 km langen Höhenrückens im Südwesten von Berlin. - Im Spreewald fächert sich die Spree in zahlreiche Arme auf, am Weg liegen Seen, urwaldartige Wälder und die pittoreske Spreewalddörfer. - Die alte Universitäts- und Messestadt Leipzig, Lutherstadt Wittenberg mit gleich vier Welterbestätten, die Sorbenhauptstadt Bautzen, Brandenburgs zweitgrößte Stadt Cottbus, die Spreewaldhauptstadt Lübben, das mittelalterliche Beeskow und Potsdam sind nur einige der interessante Städte außerhalb Berlins.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Berlin-Brandenburg
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Destination: - Die Hauptstadtregion mit Berlin und Brandenburg zählt zu den beliebtesten Urlaubszielen Deutschlands. Bekannte Radwege entlang von Flüssen und Seen liegen im Kartengebiet, u. a. Havel-Radweg, Berliner Mauerweg, Spreeradweg, Oder-Neiße-Radweg, DahmeRadweg, die Seenland-Route und der Elbe-Radweg. - Vielfältig ist die Landschaft der Mark Brandenburg und der Uckermark. Es ist ein „Vier-Sterne-Land´´ zum Radfahren, denn alle Touren sind mit der Bahn erreichbar. - Nördlich von Berlin liegen der Naturpark Stechlin-Ruppiner Land, die Feldberger Seenlandschaft und der Naturpark Märkische Schweiz, eine flach gewellte Moränenlandschaft. Unzählige Guts- und Herrenhäuser erinnern an die lange Geschichte der Region. - Mittelalterliche Feldsteinkirchen prägen das Bild vieler Dörfer des Fläming, eines über 100 km langen Höhenrückens im Südwesten von Berlin. - Im Spreewald fächert sich die Spree in zahlreiche Arme auf, am Weg liegen Seen, urwaldartige Wälder und die pittoreske Spreewalddörfer. - Die alte Universitäts- und Messestadt Leipzig, Lutherstadt Wittenberg mit gleich vier Welterbestätten, die Sorbenhauptstadt Bautzen, Brandenburgs zweitgrößte Stadt Cottbus, die Spreewaldhauptstadt Lübben, das mittelalterliche Beeskow und Potsdam sind nur einige der interessante Städte außerhalb Berlins.Im neuen idealen Maßstab von 1:125.000 enthält die Karte trotz großflächiger Gebietsabdeckung zahlreiche Hinweise zu Einkehrmöglichkeiten, Sehenswürdigkeiten und Nebenradwegen und bietet somit eine perfekte Kombination aus Information und Übersichtlichkeit. Zusätzlich können die GPX-Daten zu den Fern- und Hauptradwegen kostenlos auf www.kompass.de/gpx heruntergeladen werden. Die Kilometrierung und das reiß- und wetterfeste Papier runden das Produkt ab.- Großflächige Gebietsabdeckung erstmalig kompakt in einem Kartenset- GPS-genaue Kartografie im übersichtlichen Maßstab 1:125.000- Hervorgehobene Fernrad-, Hauptrad-, Nebenrad- und Mountainbikewege- inklusive Einkehrstationen, Camping, Kilometrierung, Steigungsangaben, hervorgehobenen Freizeitthemen uvm- Reiß- und wetterfest - GPX-Daten von Fern- und Hauptradwegen kostenlos zum DownloadKOMPASS Karten Verlag – seit 1953 arbeiten wir daran Dich sicher an Dein Ziel zu bringen und neue Wege zu entdecken. Unsere Produkte sollen Dich begeistern und inspirieren. Wir wollen Dich mit der Leidenschaft anstecken, die wir an unserem Standort im Herzen der Alpen in Innsbruck, für die Natur und die Berge verspüren.Gemeinsam mehr erleben – KOMPASSIT

Anbieter: MARCO POLO, KOMPA...
Stand: 25.06.2019
Zum Angebot
Das Seelenpostbuch. 3 Bde.
148,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Oskar Schlemmer (1888-1943) gehört zu den herausragenden Exponenten des Weimarer und Dessauer Bauhauses, dessen 100jähriges Jubiläum 2019 gefeiert wird. Unter den frühen Bauhaus-Künstlern war er zweifellos der vielseitigste, was seiner Karriere allerdings nicht immer förderlich war. Auch er selbst wusste lange Zeit nicht, wo sein künstlerischer Schwerpunkt liegen sollte. So betätigte er sich als Tänzer und Choreograph (´´Triadisches Ballett´´), als Bühnenbildner und pädagogischer Leiter der Bauhaus-Bühne, sowie als Atelierkünstler, der malte oder graphische und plastische Arbeiten schuf. In seinen wechselnden Selbstentwürfen gab es für Schlemmer einen wesentlichen Ansprechpartner, den er als künstlerisches Vorbild empfand und der ihm selbst über die Distanz langjähriger räumlicher Entfernung hinweg immer Halt bot: Der Schweizer Maler Otto Meyer-Amden (1885-1933). Beide hatten sich auf der Akademie in Stuttgart kennengelernt, wo sie zum Kreis um Adolf Hölzel gehörten. In seinem bedächtig-grüblerischen Wesen stand Meyer in direktem Gegensatz zum umtriebig-quirrligen Schlemmer. Seit 1912 lebte er einsiedlerhaft im schweizerischen Bergdorf Amden oberhalb des Walensees und hielt sich von den Zentren des Kunstbetriebs bewusst fern. Auch weltanschaulich war er ein Antipode zu Schlemmer. Hatte dieser sich 1919 über seine Freundin Tut in die revolutionären Aktivitäten des Spartakus-Bundes hineinziehen lassen, so war Meyer nationalkonservativ und religiös. Ungeachtet ihrer grossen Gegensätzlichkeit waren beide füreinander die wichtigste Bezugsperson in allen künstlerischen, geistigen und lebenspraktischen Fragen. Als Meyer 1933 starb, hielt Schlemmer die Gedenkrede und gab ein Jahr später die erste Monographie über ihn heraus. Dokumentiert hat sich diese aussergewöhnliche Künstlerfreundschaft in einer Korrespondenz, die 575 Briefe, Briefentwürfe, Postkarten und Telegramme umfasst sowie zugehörige Materialien wie Manuskripte, Skizzen, Fotos, Werkreproduktionen, beigelegte Zeitungsausschnitte und scherzhaften Collagen. Die Edition macht die vollständige Korrespondenz zugänglich und ist als wissenschaftlich annotierte Lese-Ausgabe konzipiert. Sie ist reichhaltig illustriert und enthält neben zahlreichen unbekannten Fotos auch Abbildungen von erwähnten Werken, Personen und Örtlichkeiten. Prof. Dr. Magdalena Droste ist Kunsthistorikerin. Von 1980 an war sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Bauhaus-Archiv Berlin tätig, 1991-1997 als dessen stellvertretende Direktorin. Ihr Forschungsfeld umfasst die gesamte Breite der Bauhaus-Geschichte. Ihre mehrfach neu aufgelegte und erweiterte Monographien zur Geschichte des Bauhauses (1990, 2006, 2019) wurde in elf Sprachen übersetzt. Daneben veröffentlichte sie zahlreiche Beiträge zu allen Exponenten des Bauhauses, insbesondere zu Oskar Schlemmer. 1997-2017 war Magdalena Droste Professorin für Kunstgeschichte an der BTU Cottbus-Senftenberg. Dr. Elisa Tamaschke ist Kunsthistorikerin und seit 2017 Mitarbeiterin des Georg Kolbe-Museum Berlin. 2016 promovierte sie über Otto Meyer-Amden. 2011-2016 war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Kunstgeschichte und Archäologie Europas der Martin Luther-Universität Halle-Wittenberg. Zahlreiche weitere Publikationen zu Otto Meyer-Amden und Themen der Klassischen Moderne.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot