Die Gemeinde Altdöbern liegt direkt am Altdöberner See. Hier gibt es ein Barockschloss mit Park.


Altdöbern Die Gemeinde Altdöbern liegt in der Niederlausitz im Landkreis Oberspreewald-Lausitz und ca. 35 km südwestlich von Cottbus. In der Gemeinde mit den Ortsteilen Ranzow, Reddern und Pritzen leben ca. 2531 Einwohner (Stand: Dezember 2014).
Altdöbern ist Amtssitz. Zum Amt Altdöbern gehören die Gemeinden Bronkow (Ortsteile: Bronkow, Lipten und Lug), Luckaitztal (Ortsteile: Buchwäldchen, Gosda, Muckwar und Schöllnitz), Neupetershain, Neu-Seeland (Ortsteile: Bahnsdorf, Lindchen, Lubochow und Ressen) und Altdöbern (Ortsteile: Ranzow, Reddern und Pritzen).

Touristisch attraktiv gelegen rund um die ehemaligen Tagebaue gibt es so einiges zu entdecken. Naturliebhaber finden Ruhe an den zahlreichen Seen. Es gibt im bzw. am Amtsgebiet Altdöbern gleich drei Tagebauseen. Sie gehören zur neu geschaffenen Urlaubsregion "Lausitzer Seenland". Aus dem ehemaligen Tagebau Greifenhain ist der Altdöberner See entstanden (ca. 1016 ha groß). Hinzu kommen noch der Sedlitzer See und der Gräbendorfer See.
Tipp: Am Altdöberner See gibt es einen Aussichtspunkt. Mit dem Rad kann man auch um den Altdöberner See herum fahren. Einige Anstiege sind zu bewältigen. Dafür wird man aber mit einer schönen Aussicht belohnt.

Wanderfreunde können unweit von Altdöbern, in der "Calauer Schweiz", auf Wander- und Entdeckerreise gehen. Bei Weißag wird zur Zeit ein neuer Aussichtssturm gebaut. Ist dieser fertig, geniesst man einen tollen Blick über das Lausitzer Seenland.

In Altdöbern selbst kann man im 60 ha großen Schlosspark mit "Französischem Garten" und dem großen Salzteich flanieren und das zur Zeit schon fast fertig rekonstruierte Barockschloß "Schloss Altdöbern", erbaut 1717, mit seinen Zwiebeltürmen bewundern.Der Park wurde vom Gartenarchitekten Petzold, einem ehemaligen Schüler des Fürsten Pückler, gestaltet.
Die evangelische Kirche mit ihrem 41 m hohen Kirchturm auf dem Marktplatz von Altdöbern hat das größte Stahlglockengeläut Brandenburgs.



[letzte Aktualisierung: 03.03.2016]
Anzeigen


Weblinks:

Gemeinde Altdöbern
Link folgen

Amt Altdöbern
Link folgen



News und Pressemeldungen:

01.07.2016 - Altdöbern
LMBV: Kein Einspülen von Eisenhydroxidschlamm in den Altdöberner See


Anzeigen

Karte

GPS-Koordinaten

Anzeigen

Ihre Info / Was gibt es Neues?

Die Idee dieser Website lebt vom mitmachen. Hier können Sie Neuigkeiten mitteilen. Wenn Sie wollen, kann ihre Info auch auf dieser Seite veröffentlicht werden. So können Sie wichtige Informationen auf einfache Art und Weise anderen zugänglich machen.

Titel
Info / Neuigkeit
Wohin posten?

weitere Orte

Teile es und zeige es deinen Freunden