Bad Muskau - die Grenzstadt an der Neiße


Die kleine Stadt Bad Muskau liegt am Grenzfluss Neiße zum Nachbarland Polen und ca. 42 km südöstlich von Cottbus. Sie gehört zum Landkreis Görlitz und zum Freistaat Sachsen. Ca. 3670 Einwohner (Stand: 31.12.2013) leben hier.

Erstmals urkundlich erwähnt wurde Bad Muskau im Jahre 1249. Die Stadt erhielt 1452 das Stadtrecht und war bis 1551 Besitz der Adelsfamilie von Biberstein. In Bad Muskau lebten damals und auch noch heute die Sorben. Teilweise wird heute noch in dieser Region sorbisch gesprochen. Die Sitten und Bräuche der Sorben werden nach wie vor gepflegt. So gibt es u.a. das Fest der Vogelhochzeit und das sorbische Ostereierbemalen.

Erleben kann man in und um Bad Muskau so einiges. Zudem ist die Stadt ein staatlich anerkannter Kurort. Touristen gehen gerne über die Grenzbrücke zum polnischen Markt, um dort zu bummeln. Naturliebhaber können im riesigen "Fürst-Pückler-Park Bad Muskau" beidseits der Neiße flanieren. Eisenbahnliebhaber können mit der historischen Waldeisenbahn Muskau bis Weißwasser oder bis nach Kromlau zum Kromlauer Park fahren.

Historisch sehenswert sind in Bad Muskau vor allem das Neue Schloss, das Alte Schloss, die Orangerie im Schlosspark, die evangelische Jakobskirche aus dem Jahr 1595, die katholische Kirche von 1873 und die Bergsche Kirchruine aus dem 13. Jahrhundert.

Steigen Sie ins Auto, in die Bahn oder auf das Rad und entdecken Sie selbst die Vielfalt dieser Stadt. Weitere Informationen zu Bad Muskau und der Waldeisenbahn Muskau können Sie unter folgenden Links nachlesen.



[letzte Aktualisierung: 20.05.2015]
Anzeigen


Weblinks:

Bad Muskau
Link folgen

Waldeisenbahn Muskau
Link folgen

Anzeigen

Karte

GPS-Koordinaten

Anzeigen

Ihre Info / Was gibt es Neues?

Die Idee dieser Website lebt vom mitmachen. Hier können Sie Neuigkeiten mitteilen. Wenn Sie wollen, kann ihre Info auch auf dieser Seite veröffentlicht werden. So können Sie wichtige Informationen auf einfache Art und Weise anderen zugänglich machen.

Titel
Info / Neuigkeit
Wohin posten?

weitere Orte

Teile es und zeige es deinen Freunden