Burg (Spreewald) - Eine Idylle im Spreewald


Burg (Spreewald), eine der flächenmäßig größten Gemeinden Deutschlands, liegt etwa 18km von Cottbus entfernt im Landkreis Spree-Neiße und gehört zum Biosphärenreservat Spreewald. Der Ort wurde erstmals 1315 urkundlich erwähnt.
Zu Burg (Spreewald) gehören die Orts- bzw. Gemeindeteile Müschen, Burg-Dorf, Burg-Kauper und Burg-Kolonie. Die Gemeinde Burg (Spreewald) hat circa 4300 Einwohner (Stand: Dezember 2013).
Seit 1996 ist Burg (Spreewald) staatlich anerkannter Erholungsort und hat 2005 auch den Titel "Ort mit Heilquellenkurbetrieb" erlangt.

Seit 2005 gibt es in Burg die Spreewald-Therme mit solehaltigen Thermalwasser und Saunabetrieb. Täglich geöffnet, lockt sie zahlreiche Wellness- und Erholungsliebhaber an. Verweilen kann man gleich im Anschluss an die Therme, zum Beispiel im Thermenhotel. Die Therme ist direkt mit dem Thermenhotel über den sogenannten "Bademantelgang" verbunden.

Jedes Jahr am letzten August-Wochenende findet hier ein großes Heimat- und Trachtenfest mit Festumzug (Sonntag ab 14 Uhr) statt, bei dem zahlreiche Frauen und Männer in ihren prächtigen Spreewaldtrachten durch den Ort ziehen. Dazu werden viele geschmückte Wagen mit historischen und aktuellen Einblicken präsentiert. Seit dem 7. Jahrhundert leben hier u.a. die Sorben/Wenden und erhalten bis heute ihre kulturellen Bräuche. Auch das traditionelle Handwerk wird gepflegt. So gibt es Töpfereien, Böttchereien und Trachtenstickereien.

Burg bietet darüber hinaus auch was für Naturfreunde. Man kann sich vom Alltag erholen, die Natur spüren und erleben. Entlang der Spree flanieren, Kahnfahrten, Paddeltouren, Inliner- oder auch Radtouren machen.

Für Kinder ist der Barfusspark mit 12 Erlebnissstationen sicherlich was Interessantes sowie der Kur- und Sagenpark (60000 Quadratmeter groß) mit einem Abenteuerspielplatz. Desweitern gibt es noch einen Streichelzoo, Biberhof ... Für hungrige Familien mit Kindern ist "Der Alte Spreewaldbahnhof" zu empfehlen, der die Getränke per Modelleisenbahn an die Tische bringt.

Historisch sehenswert ist der 27m hohe Bismarckturm (erbaut 1915-1917) auf dem Schlossberg.

Fahren Sie doch selber mal nach Burg und entdecken Sie die Vielfalt dieser Gemeinde!



[letzte Aktualisierung: 20.02.2015]
Anzeigen


Weblinks:

Amt Burg (Spreewald)
Link folgen

Anzeigen

Karte

GPS-Koordinaten

Literatur
Mi, 10.05.2017 18:00 Uhr - Mi, 21.06.2017 19:00 Uhr
Hotel Bleiche Resort & Spa
Bleichestr. 16
03096 Burg (Spreewald)

Festival • Sorbische Traditionen
Sa, 19.08.2017 10:00 Uhr - So, 20.08.2017 18:00 Uhr
Kur- und Sagenpark
Kurparkstraße
03096 Burg (Spreewald)

Jetzt Veranstaltungen und Location kostenlos eintragen. Gratiseintrag in wenigen Schritten. Weitere Infos hier...
Anzeigen

Ihre Info / Was gibt es Neues?

Die Idee dieser Website lebt vom mitmachen. Hier können Sie Neuigkeiten mitteilen. Wenn Sie wollen, kann ihre Info auch auf dieser Seite veröffentlicht werden. So können Sie wichtige Informationen auf einfache Art und Weise anderen zugänglich machen.

Titel
Info / Neuigkeit
Wohin posten?

weitere Orte

Teile es und zeige es deinen Freunden