Die Gemeinde Drachhausen - Im Zeichen des Drachen


Drachhausen Drachhausen ist eine kleine Gemeinde im Landkreis Spree-Neiße. Sie ist zugehörig zum Amt Peitz und liegt ca. 15 km nördlich von Cottbus. Zur Gemeinde gehören die Gemeindeteile Dorf, Aue, Sand und Heide. In Drachhausen leben ca. 810 Einwohner (Stand: 12/2014).

Drachhausen wurde erstmals 1504 schriftlich erwähnt. Zu dieser Zeit trug der Ort noch den Namen "Hoen Drußow". Er befindet sich im ursprünglichen Siedlungsraum der Sorben/Wenden. Auch heute noch werden die sorbisch/wendischen Bräuche gepflegt.

Das Drachhausener Wappen trägt selbstverständlich einen Drachen darin. Im Dorfanger kann sogar ein großer Drache in natura bewundert werden. Aber keine Angst - er ist nur aus Beton.
Besuchen Sie auch einmal das Heimatmuseum "Kolasko" (sorbisch/wendisch: Spinnrad) im Gemeindekulturzentrum. Dort kann man viel über den damaligen Alltag der Bevölkerung erfahren. Dieser hatte viel mit dem Spinnen und dem Weben zu tun. Öffnungszeiten: Mo bis Fr von 9 bis 12 Uhr.
Unweit von Drachhausen (nördlich) befindet sich die Lieberoser Heidelandschaft. Es handelt sich dabei um ein ehemaliges militärisches Übungsgelände (Truppenübungsplatz Lieberose). Leider ist das Gebiet der Lieberoser Heide großteils explosivstoffverseucht. Es darf deswegen nicht betreten werden. Zahlreiche Schilder informieren darüber.



[letzte Aktualisierung: 05.10.2015]
Anzeigen


Weblinks:

Private Website über Drachhausen
Link folgen

Anzeigen

Karte

GPS-Koordinaten

Anzeigen

Ihre Info / Was gibt es Neues?

Die Idee dieser Website lebt vom mitmachen. Hier können Sie Neuigkeiten mitteilen. Wenn Sie wollen, kann ihre Info auch auf dieser Seite veröffentlicht werden. So können Sie wichtige Informationen auf einfache Art und Weise anderen zugänglich machen.

Titel
Info / Neuigkeit
Wohin posten?

weitere Orte

Teile es und zeige es deinen Freunden