Die Stadt Vetschau - vom Lausitzer Seenland direkt in den Spreewald


Stadt Vetschau Vetschau mit seinen derzeit rund 8.421 Einwohnern (Stand: 31.12.2014) liegt ca. 25 km westlich von Cottbus im Landkreis Ober-Spreewald-Lausitz (OSL). Zur Stadt Vetschau gehören die 10 Ortsteile Göritz, Koßwig, Laasow, Missen, Naundorf, Ogrosen, Raddusch, Repten, Stradow und Suschow.

Die Stadt wurde erstmals im Jahre 1302 urkundlich erwähnt. Das Stadtrecht besitzt Vetschau seit 1543. Im Jahre 1619 ereignete sich ein großer Stadtbrand, bei dem fast die gesamte Stadt niederbrannte. Lediglich fünf Häuser und das Stadtschloss blieben unversehrt. Auch der alte Kirchturm aus dem 13./14. Jahrhundert wurde zerstört. 1709 wurde er wieder an gleicher Stelle aufgebaut.

Einmalig ist die Wendisch-Deutsche Doppelkirche durch das Zusammentreffen zweier Nationalitäten und Sprachen einer Konfession.


Sehenswertes in Vetschau:

  • Niederlausitzer Weißstorchzentrum
  • Stadtschloss von 1540 mit Rittersaal und Heimatstube
  • Wendisch-Deutsche Doppelkirche
  • Naturhafen im Ortsteil Raddusch
  • Slawenburg nahe dem Ortsteil Raddusch



[letzte Aktualisierung: 09.03.2016]
Anzeigen


Weblinks:

Stadt Vetschau
Link folgen



News und Pressemeldungen:

19.07.2016 - Vetschau
LMBV: Passive Wasserbehandlung in Vetschau


Anzeigen

Karte

GPS-Koordinaten

Anzeigen

Ihre Info / Was gibt es Neues?

Die Idee dieser Website lebt vom mitmachen. Hier können Sie Neuigkeiten mitteilen. Wenn Sie wollen, kann ihre Info auch auf dieser Seite veröffentlicht werden. So können Sie wichtige Informationen auf einfache Art und Weise anderen zugänglich machen.

Titel
Info / Neuigkeit
Wohin posten?

weitere Orte

Teile es und zeige es deinen Freunden